FAQ images/logo.jpg    
Navigation durch die Website images/logo_to_content.jpg aktuelle Neuigkeiten  

Home
Downloads
Updates
Registrierung
FAQ
Presse
History

Die häufigsten Fragen (frequently asked questions - FAQ) zum WinExpert 8

F: Der Update Assistent teilt mir seit Monaten mit, dass keine neuen Updates verfügbar sind.

A: Sie benutzen eine veraltete Version des WinExpert, die noch auf einen alten Update Server verweist. Laden Sie sich die neueste Version des WinExpert herunter und installieren Sie sie. Den Download finden Sie hier.

F: Bei der Installation sagt das Setup, dass das Microsoft. NET Framework nicht installiert ist. Wozu benötige ich das Framework?

A: Der WinExpert benötigt das Microsoft .NET Framework als Laufzeitbibliothek. Das Framework stellt die aktuelle Technologie für Windowsprogramme zur Verfügung und wird auch von vielen anderen Programmen benötigt. Das Framework kann über das Windows Update, unter www.microsoft.com oder über das WinExpert Setup installiert werden.

F: Warum erhalte ich im Protokollfenster die Meldung "Dieses Plugin ist für die benutzte Windowsversion ungültig"?

A: Der aktuelle WinExpert unterstützt die Windowsversionen ab Windows 2000 aufwärts. Für frühere Versionen war die Nachfrage zu gering. Manche Plugins stellen Funktionen bereit, die speziell für z.B. Windows XP verfügbar sind. In diesem Fall wird das entsprechende Plugin z.B. unter Windows 2000 nicht geladen.

F: Im Update Assistent erhalte ich die Meldung, dass kein Zugriff auf das Internet möglich ist. Ich bin aber online.

A: Wahrscheinlich haben Sie eine Firewall eingeschaltet, die den Zugriff auf das Internet vom WinExpert blockiert. Konfigurieren Sie die Firewall so, dass dem WinExpert der Zugriff auf das Internet erlaubt wird bzw. bitten Sie den Netzwerkadministrator darum. Eventuell müssen Sie auch einen Proxyserver konfigurieren. Lesen Sie dazu bitte diesen Beitrag der FAQ.

F: Einige der mit dem WinExpert vorgenommenen Einstellungen sind nach einem Neustart verschwunden.

A (1): Sie benötigen für viele Einstellungen, die der WinExpert verändert Administratorrechte. Wenn Sie keine Administratorrechte besitzen, erscheint im Protokollfenster des WinExpert ein entsprechender Hinweis beim Programmstart und beim Speichern. Lösung: Lassen Sie sich für die Änderung der Einstellungen vorübergehend Administratorrechte von einem Administrator zuweisen.

A (2): Wenn Ihr Computer zu einer Netzwerk Domäne gehört, kann der Netzwerkadministrator (Domänenadministrator) für jeden Rechner in der Domäne Regeln vergeben. Diese Regeln haben eine höhere Priorität als Regeln, die lokal auf Ihrem Rechner vergeben wurden, wie das auch der WinExpert tut. Sprechen Sie mit dem Domänenadministrator.

A (3): Wenn Sie auf Ihrem Rechner Gruppenrichtlinien erstellt haben, besitzen diese ebenfalls eine höhere Priorität als der WinExpert (das ist auch so beabsichtigt). Sie können Ihre Gruppenrichtlinien mit dem Gruppenrichtlinien-Editor (Start-Ausführen-GpEdit.msc) einsehen und ändern.

F: Im Update Assistenten bekomme ich den Fehler "Die zugrunde liegende Verbindung wurde geschlossen: Der Proxy konnte nicht aufgelöst werden...".

A: Sie benutzen einen Proxyserver für Ihre Internetverbindung. Wenn Sie diesen Proxyserver als Standardproxy benutzen (Im Internet Explorer in den Internetoptionen unter Verbindungen->LAN->Einstellungen eingetragen), dürfte das Problem nicht auftreten. Ansonsten müssen Sie im Update Assistenten den Proxyserver eintragen. Drücken Sie dazu die Hilfetaste (F1), wenn der Update Assistent geöffnet ist und lesen Sie sich die Informationen durch.

F: Im WinExpert werden keine Plugins oder Addons geladen.

A: Prüfen Sie im Menü "Extras/Optionen", ob das Verzeichnis für die Plugins bzw Addons korrekt eingestellt wurde und ob sich in diesem Verzeichnis auch Plugins bzw Addons befinden. Einige Addons und Plugins sind nur für Professional Abonnenten verfügbar. Informationen zum Professional Abonnement erhalten Sie hier.

F: Obwohl ich online bin, bleibt der Update Assistent nach der Meldung "Es wird versucht, eine Verbindung aufzubauen. Das kann je nach Verfügbarkeit bis zu 30 Sekunden dauern." stehen und es passiert nichts mehr.

A: Der Fehler tritt auf, wenn eine Firewall verwendet wird (z.B. die Windows XP Firewall). Wenn der WinExpert aktualisiert wird, stehen in der Firewall die Daten der alten Version und die Firewall erkennt den WinExpert nicht als zulässiges Programm. Entfernen Sie daher den WinExpert aus der Firewall und fügen Sie ihn neu in die Liste der erlaubten Internetprogramme ein. Dadurch wird die aktuelle Version erkannt und der WinExpert kann auf das Internet zugreifen. Hinweis: intelligente Firewalls erkennen automatisch, wenn ein Programm aktualisiert wurde und fragen den Benutzer, ob die Aktualisierung zulässig ist. Die entsprechende Frage beantworten Sie mit Ja. Prüfen Sie bitte auch, ob Sie die aktuelle Version des WinExpert installiert haben. Informationen zur aktuellen Version finden Sie hier.

F: Beim Einspielen der Updates bekomme ich folgenden Fehler:
"Die Anforderung kann nicht ausgeführt werden, da der Prozessleistungsindikator deaktiviert ist."

A: Prüfen Sie bitte, ob Sie die aktuelle Version des WinExpert installiert haben. Informationen zur aktuellen Version finden Sie hier.

F: Beim Starten des WinExpert bekomme ich im Protokollfenster den Fehler "Die Manifestdefinition 'XXX' der Assembly stimmt nicht mit dem
Assemblyverweis überein."

A: Dieser Fehler tritt auf, wenn ein vorhergehendes Update unvollständig ausgeführt wurde. Zur Lösung des Problems gehen Sie bitte wie folgt vor.

  1. Löschen Sie den gesamten Programmordner des WinExpert (z.B. "C:\Programme\WinExpert")

  2. Laden Sie sich das aktuelle Setup Paket unter http://www.thewinexpert.de/files/winexpert.zip herunter.

  3. Führen Sie das herunter geladene Setup aus.

F: Im Update Assistenten bekomme ich die Fehlermeldung "Value cannot be null. Parameter name: stream".

A: Entweder eine Firewall oder ein Virenscanner behindern den Download der Updates. Tragen Sie den WinExpert bitte sowohl in der Firewall als auch im Virenscanner als vertrauenswürdiges Programm ein. Sollte dadurch das Problem nicht behoben werden, deaktivieren Sie den Virenscanner bitte vorübergehend während des Updatevorgangs oder prüfen Sie, ob es zu Ihrem Virenscanner Aktualisierungen gibt.

 

WinExpert

>25.02.2009<
Das Februar-Update des WinExpert wurde veröffentlicht.
Weitere Informationen finden Sie hier.
>23.01.2009< 
Die Version 8.13 des WinExpert wurde veröffentlicht.
Weitere Informationen finden Sie hier.
>22.08.2008< 
Die Version 8.12 des WinExpert wurde veröffentlicht.
Weitere Informationen finden Sie hier.
>28.01.2007<

 

 

   
 

Fragen oder Probleme in Zusammenhang mit dieser Website richten Sie bitte an info@thewinexpert.de.
Mitglied der Shareware Autoren Vereinigung (Autorenkennung "mru").
Copyright © 2009 Matthias Rusche. Alle Rechte vorbehalten.
Stand: Freitag, 23. Januar 2009